Eine neue Lieblingshose: Der Täschling 2.0

Ich weiß, ich bin schon wieder einmal spät dran! Aber Ferien und Kitaferien und anschließende Zwergen-„Krankheit“ ließ mich mal wieder nix schaffen. Außerdem gefallen mir die folgenden Fotos nicht zu 100% und ich musste eine Weile mit mir Ringen, diesen Beitrag jetzt zu verfassen. Aber da die Aussicht  auf bessere Fotos im Moment schlecht sind (liegt zum einen an meiner veralteten Kamera und zum anderen am Unwillen des Kindes, für mich zu „posen“), müsst ihr euch jetzt damit begnügen!

Anfang August hat die Heike von Allerleikind das Große Geschwisterchen des Täschlings, den Täschlin 2.0, in die Nähwelt entlassen. Und was soll ich sagen, es ist ein super mega hammermäßiger Schnitt! Wie schon der „kleine“ Täschling, nur noch besser! Der Schnitt ist mit den Größen 98-170 gewachsen und dabei etwas schmaler geworden und den Anforderungen der Größen angepasst. Außerdem bietet er noch mehr Möglichkeiten (18plus). Man kann ihn mit oder ohne vordere Teilungsnaht nähen, es sind wieder verschiedene Tascheneingriffe und Längen möglich und es gibt ganz unterschiedliche Knopfleistenvarianten. Und es gibt jeweils ein Schnittmuster und die dazugehörige Anleitung für feste (also Cord, Jeans, Webware…) als auch für dehnbare (Jersey, Sweat etc.) Stoffe. Also eigentlich sind es zwei EBooks in Einem! Und ich bin stolz, dass ich wieder beim Probenähen dabei sein durfte, auch wenn ich im Vergleich zu vielen anderen ProbenäherInnen nur zwei klägliche Täschlinge 2.0 geschafft habe. Es sind sooo viele tolle Hosen in ganz unterschiedlichen Varianten entstanden. Jetzt, fast einen Monat nach Erscheinen des EBooks, gibt es schon sehr viele Liebhaber.

Und nun mal zu meinen Versionen. Schon im Februar hatte ich meinen ersten Täschling 2.0 genäht, die Version mit langen Bündchen am Bein ohne vordere Teilungsnaht. Leider hatte ich ihn etwas zu eng genäht und der Cordstoff war im Schritt nach kurzem Probetragen eingerissen. Auch eine Ausbesserungsarbeit hatte nicht geholfen und der Stoff riss erneut an einer anderen Stelle. Also blieb er erst einmal auf dem Änderungs-Stapel – bis vor kurzem. Ich habe dann doch die Beinbündchen abgetrennt, die Innenbeinnaht aufgetrennt nd einen Streifen entsprechend des Schnittmusters eingenäht und die Beinbündchen wieder dran genäht. Jetzt passt er super! Und das Kind freut sich, ihn endlich auch tragen zu können. Wo er doch so ein Fan von Unterwasser ist , seine Lieblingsfarben Orange und Blau sind und die Beinbündchen so schön kuschelig sind!

Täschlin_orange_front

Täschling_orange_frontBall

Täschling_orange_DetailFront

Täschling_orange_DetailKnie

Täschling_orange_back

Der zweite Täschling 2.0 ist aus einer alten, grün gefärbten Jogginghose meiner Mama entstanden, weil das der einzige Stoff war, der zu den vom Kind gewählten Dino-Stoff passte. Hier habe ich die kurze Version mit vorderer Teilungsnaht und Fake-Knopfleiste gewählt. Da der Stoff ein paar kleine Flecken drauf hatte, hab ich an der Stelle (linkes Bein) einfach eine große Dino-Applikation drauf gemacht und den Kniepatch gleich integriert. Das Bauchbündchen und die Beinbündchen habe ich von der Originalhose übernommen und angepasst. (Achtung: Fotos nicht so dolle!)

Täschling_grün_Trampolin4

Täschling_grün_Trampolin2

Täschling_grün_Trampolin1

Ich habe noch einen genäht, aber da ich noch keine Tragefotos habe, gibt es dazu ein anderes Mal mehr!

Das Schnittmuster gibt es zum Einem in der Eulenmeisterei unter folgendem Link. Zum Anderen gibt es das Schnittmuster auch bei Alles für Selbermacher und zwar hier. Es gibt auch jeweils Kombipakete aus beiden Täschlingen.

Der Beitrag geht wie immer zu Made4Boys und KiddiKram.

Eure Bine

Advertisements

3 Gedanken zu “Eine neue Lieblingshose: Der Täschling 2.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s